Die Prüfung der Bewerbungsunterlagen für einen Studienplatz ausländischer Studierender und geflüchteten Menschen übernimmt für viele Hochschulen die Arbeits- und Servicestelle für internationale Studienbewerbungen uni-assist e.V. in Berlin. Auch diese Bewerbungen sind für Flüchtlinge kostenlos möglich.
Bei Ihrer Bewerbung für einen Studienplatz gehen Sie so vor:
1. Legen Sie zuerst den TestAS ab
Suchen Sie den passenden Termin.
Beachten Sie hierzu die Anmeldefristen für den TestAS
Finden Sie ein Testzentrum in Ihrer Nähe
Nutzen Sie die Informationen auf dieser Seite
Halten Sie bei der Anmeldung das Dokument bereit, das Ihren Aufenthaltsstatus in Deutschland bestätigt, das sie bei der Anmeldung hochladen müssen.

2. Bewerben Sie sich danach bei uni-assist
Senden Sie den Antrag Antragsformular auf Teilnahme an der kostenfreien Prüfung zur Feststellung der Hochschulzugangsberechtigung (HZB) an uni-assist
legen Sie die Kopie eines Dokuments bei, das Ihren Aufenthaltsstatus in Deutschland bestätigt
legen Sie den Ausdruck Ihres TestAS-Zertifikats bei
Alle Voraussetzungen für eine Bewerbung bei uni-assist erhalten Sie hier oder bei der Hochschule, an der Sie studieren wollen.